erzbistum-paderborn

Wanderung für Trauernde

Wanderung für Trauernde

Unter dem Motto "Getröstet ist schon der, der nicht allein unterwegs ist" laden MitarbeiterInnen des Ambulanten Hospizdienstes trauernde Menschen am Freitag, 09.03.2018 zu einer Wanderung in Büren ein.

Die MitarbeiterInnen des Ambulanten Hospizdienstes Mutter Teresa e.V. laden trauernde Menschen am Freitag, 09. März 2018 um 15:00 Uhr in Büren zu einer kleinen Wanderung ein.
Sie steht unter dem Motto „Getröstet ist schon der, der nicht allein unterwegs ist“.
Durch Impulse, Texte und Lieder möchten wir uns während der Wanderung mit dem Thema auseinandersetzen. 

Es kann gut tun, sich in der Zeit der Trauer gemeinsam mit andern Betroffenen auf den Weg zu machen: im Gespräch oder auch in Stille miteinander zu gehen, den tragenden Boden unter den Füßen zu erspüren und den Gedanken und Gefühlen Raum zu geben.

Der Weg erstreckt sich über etwa 3 km und ist gut begehbar.
In der Trauerbegleitung geschulte MitarbeiterInnen des Ambulanten Hospizdienstes begleiten und gestalten die Wanderung.

Die Teilnahme ist kostenfrei und richtet sich an alle Trauernde, unabhängig ihres Glaubens, ihrer Nationalität und der Zeitdauer des erlittenen Verlustes.
Bei Bedarf organisieren wir gerne Mitfahrmöglichkeiten - sprechen sie uns bitte an.

Zur besseren Organisation bitten wir um vorherige - auch kurzfristige - Anmeldung unter der Tel.Nr.: 01590 30 41 358

Datum: 09.03.2018, 15:00 Uhr

Treffpunkt: Jesuitenkirche, Burgstraße 4, Büren

Anschrift

Dekanat Büren-Delbrück
im Erzbistum Paderborn

Paderborner Str. 10
33154 Salzkotten

Kontakt

Tel.: 0 52 58 / 9 36 80 60
E-Mail senden
Kontaktformular

Funktionen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um interessante Informationen zu erhalten.