erzbistum-paderborn

Lebendige Frohe Botschaft

Lebendige Frohe Botschaft

Es braucht in diesen neuen Räumen überall geistig inspirierte Menschen. Getaufte, die die Freude am Glauben ausstrahlen und begeistern. Sie sollen in neuen geistlichen Zentren anderen Menschen gute Wegweiser und Wegbegleiter sein, die so den Glauben selbst leben und in der Gemeinschaft weitergeben. 

Es kommt darauf an, dass diejenigen Menschen sich als von Gott angesprochen erfahren können, die bislang noch nicht die frohe Botschaft kennengelernt haben.

Das Evangelium (frohe Botschaft) kann nur für andere lebendig werden, wenn wir Christen das Evangelium leben. Es geht darum, Menschen die Begegnung mit der frohen Botschaft in vielfältiger Weise zu ermöglichen. Das Dekanat unterstützt die Gemeinden und Pastoralverbünde, bei der Entwicklung geeigneter Projekte.


Generation DAZwischen

Die "Generation Dazwischen" umfasst alle Menschen zwischen Ihrer Jugendphase und der Rente. Weiterhin ist es die Bezeichnung für unseren erfolgreichen Versuch, einer "normalen" Kirchengemeinde eine neue Form der Gemeindebindung anzubieten. 

Wir setzen uns mit diversen Fragen auseinander, unter anderem wichtigen Fragen der heutigen Zeit. 

  • Wie kann man neue Milieus ansprechen?
  • Welche kirchlichen Angebote suchen Singlehaushalte in einer Großstadt?
  • Womit kann eine Altersgruppe, die kaum im gemeindlichen Kontext auftaucht, angesprochen werden?
  • Was fehlt in unserer Gemeinde, um Menschen einen Zugang zu ermöglichen?

Weiterfühernde Informationen


Beispiele für Projekte


Verkündigung der Frohen Botschaft

Durch die Verkündigung werden Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Suchende an die Frohe Botschaft Jesu Christi herangeführt. 
In den Gemeinden und Pastoralverbünden geschieht dies durch altersspezfische und situationsgerechte Angebote. Dazu zählen die Sakramente als Gelegenheit der Begegnung mit dem Glauben und dem Evangelium. 

Wenden Sie sich bei Fragen an das Dekanat oder die Pastoralverbünde.
Trauen Sie sich nur – Wir begegnen Ihnen mit Offene Ohren und Interesse 

Was sind Sakramente?


Berufungspastoral

Berufspastoral
 

Hilfen und Bildungsangebote

Anschrift

Dekanat Büren-Delbrück
im Erzbistum Paderborn

Paderborner Str. 10
33154 Salzkotten

Kontakt

Tel.: 0 52 58 / 9 36 80 60
E-Mail senden
Kontaktformular

Funktionen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um interessante Informationen zu erhalten.